• Jürgen A. Lang

Strategie. Liquidität. Wachstum

Wachstum – und was generell darunter verstanden wird!


Grundsätzliche Unterscheidung “Organisches vs Anorganisches Wachstum”

Organisches Wachstum: Umsatzwachstum durch neue Kunden, Produkte/Dienstleistungen und dem Aufbau von neuen Mitarbeitern.


AnorganischesWachstum

Kauf eines Unternehmens bzw. der Assets (von einem Masseverwalter oder aber im Wege der Nachfolgeregelung)

Kauf der Assets (Anlagevermögen) in einem Insolvenzfall


Die richtigen Fragen stellen?


Will ich als Unternehmen wachsen?

Warum will ich wachsen?

In welchem Segment (Produkt/Dienstleistung)

In welcher Region (Bezirk/Bundesland/Überregional)


Sind diese Fragen beantwortet kann die strategische Planung zur Umsetzung beginnen.


Tool – Gap Analyse


Quelle: Jürgen A. Lang, Jän-21


7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

© 2018 by Lang Consulting. Proudly created with Wix.com